MEINE DATEN UND MEINE PRIVATSPÄHRE SIND GESCHÜTZT

Sicherheitseinstellungen in der App - ich habe die Wahl:

  • Will ich meine GPS-Daten vom Smartphone nur senden, wenn ich einen Alarm auslöse?  Beim Schließen der App werden alle zwischen-gespeicherten Ortungsdaten gelöscht.
  • Will ich meine GPS-Daten im von mir eingestellten Intervall senden, damit von mir auf alle Fälle eine gültige GPS-Position verfügbar ist?    Wenn ich eine Notfall-Info auslöse, ist der Link zu Google-Maps. inkl. Standortaktualisierungen, in der Alarm-Mail 24 Stunden gültig.

Keine Registrierungsdaten in der App - kein Rückschluss auf Absender!

  • Die Registrierung des pe-SOS Nutzers, der Alarm-Mail Empfänger und der Berechtigten für die Wegstreckenanzeige (pe-SOS PREMIUM) erfolgt auf unserem mehrfach gesicherten Server in Tirol.
  • Beim Senden mobiler Daten (GPS-Standortinfo) werden nur die Smartphone-Gerätedaten (Telefon- und IMEI-Nummer) mitgeführt.
  • Unser Server checkt die Identität des Gerätes und ordnet die gesendeten Informationen den Registrierungs- und Alarmempfängerdaten zu.
  • Damit ist ein Rückschluss über das Smartphone auf die Person/Daten des Absenders nicht möglich - die Privatsphäre ist geschützt.